< Zurück zur übersicht

Armin Risi: Der Mensch im multidimensionalen Kosmos

Die Quelle, Museumstrasse 10, 3005 Bern | 31.01.2020 | CHF 30.00

Vortrag mit Armin Risi

Das Mysterienwissen der vedischen Hochkultur

 

Die Menschen der früheren Zeitalter waren nicht primitiv, sondern schöpften aus den geistigen Urquellen und verfügten über ein zeitloses Mysterienwissen (im Sanskrit „Veda“ genannt), das heute, im Zyklus der Zeiten, wieder ins Bewusstsein der Menschen tritt.

Eines der erstaunlichsten Zeugnisse hierfür sind die Sanskrit-Schriften der altindischen (vedischen) Hochkultur. Die Veda-Eingeweihten sahen schon vor Jahrtausenden das gegenwärtige dunkle Zeitalter voraus, ebenso wie dessen Ende in der heutigen Zeit. Dann, so sagten sie, werde auch das Veda-Wissen wieder weltweit zugänglich, als wichtiger Schlüssel der Verbindung von Urwissen und neuem Bewusstsein – mit dem entsprechenden Bewusstseinswandel.

Themen des Vortrags: Einblick in den multidimensionalen Kosmos / Die geistige Herkunft des Menschen / Die Lichtwesen und die Dunkelmächte / Das ganzheitliche Verständnis von Karma, Atman, Brahman, Mâyâ und Advaita / Innere Einweihung und Selbsterkenntnis.

 

 

CHF 0.00Damit Ihr Platz für diesen Event verbindlich reserviert ist, legen Sie die gewünschte Anzahl Tickets in den Warenkorb. Diese erscheinen dort als Position CHF 0.-. Dann schliessen Sie den Bestellvorgang wie gewohnt ab. Dabei wird Ihnen nichts verrechnet, das Ticket zahlen Sie am Eventtag BAR vor Ort.
WICHTIG: Bei korrekt abgeschlossener Bestellung erhalten Sie ein Bestätigungsmail.
In den Warenkorb

 

Share on:
< Zurück zur übersicht