< Zurück zur übersicht

Gene Ang: Arcturian Healing Level 4 – der kosmische Schamane

Die Quelle, Museumstrasse 10, 3005 Bern | 11.09.2020 bis 14.09.2020 | CHF 750.00

Seminar mit Gene Ang

 

Auf der Stufe 4 der Arkturischen Heilungsmethode wird der Praktizierende zu einem klaren Kanal, der sich in den Service von Mutter Erde stellt.

Unser Planet benötigt dringend den Ausgleich verschiedener Dimensionen , um Leiden auf verschiedenen Ebenen zu lindern.

 

Das Ziel von Stufe 4 ist:

1) Fremdeinflüsse wie Astralwesen und niedrige Energien abzulösen

2) Service im Dienst der Erde

3) Heilschwingungen auf dem Planeten zu erhöhen

 

Das Fremdeinfluss-Entfernungsprogramm, das wir im Energiefeld des Praktizierenden verankern, wirkt auf vielen Ebenen. Während der ersten zwei Tage werden Energie-Transmissionen übermittelt (4 Transmissionen mit je 45 Minuten Dauer), die eine starke Verbindung zum Göttlichen kreieren.

Die Entfernung von Fremdeinflüssen besteht darin, die Fähigkeit zu erlangen, ungewollte kristallisierte Gedankenformen, angehaftete astrale Energien und ungewollte spirituelle Einflüsse von anderen Wesen aufzulösen.

Heiler aus vielen Traditionen tun dies, indem sie als erstes göttliche Energien und Frequenzen kanalisieren, damit diese die Fremdenergien auflösen. Die vertikale Verankerung, die durch die Transmissionen im Level 4 geschaffen wird, garantiert die Sicherheit des Heilenden und des Klienten.

 

Die intensive Serie von Transmissionen der ersten zwei Workshop-Tage bereinigt den Lichtkörper und die subtilen Körper der Praktizierenden, damit diese darauf vorbereitet sind, stetig stärker werdende Licht- und Informationsfrequenzen zu kanalisieren, um Fremdenergien zu lösen.

Bei diesem Level liegt der Fokus ebenfalls auf einer Weiterentwicklung von Gelassenheit, Visionskraft, Mitgefühl und Besonnenheit, um dieser Art von Tätigkeit überhaupt erst nachgehen zu können.

 

Ein weiteres Ziel der Ausbildung ist Service im Dienst der Erde. An den weiteren Tagen des Kurses werden Techniken vermittelt und Transmissionen gegeben, um entweder mit den arkturischen Geistführenden  und/ oder den Geistführenden des Praktizierenden bewusst zusammen zu arbeiten, um Teile der Erde zu heilen, die dies benötigen. Dies wird auf inneren Ebenen des Geistes getan. Bewusste Veränderung in unserem Inneren basiert sowohl auf einer tiefen Verbindung zum Göttlichen wie auch auf einer starken und vertrauensvollen Verbindung zu den eigenen spirituellen Führenden.

 

Abschliessend werden in diesem Level zwei neue Heilsfrequenzen und Techniken vermittelt:

1) Arkturische ätherische Akupunktur

2) Arkturische Skalarwellen Energie (ASWE)

 

Arkturische ätherische Akupunktur fokussiert heilende Frequenzen und Licht in eine konzentrierte Form oder eine Art ätherische Nadel, die Energiepunkte aktivieren und transformieren kann.

ASWE nutzt eine Kombination komplett neuer Frequenzen, die mit polarisierenden Energien verglichen werden können, die entweder energetisierend /aktivierend (yang) oder unterstützend/ nährend (yin) wirken. ASWE gleicht beide polarisierenden Energien aus und kann auch aus der Ferne mit einer spezifischen Intention programmiert werden.

 

Beide dieser fortgeschrittenen Techniken stützen sich auf Heilsfrequenzen aus früheren Levels und ergänzen diese mit einer neuen Dimension.

 

Mitbringen:

– Augenmaske oder einen Schal

– Notizbuch und Schreibmaterial

 

Du erhältst ein umfangreiches Arbeitsbuch auf Englisch.

 

Voraussetzungen: Arcturian Healing Level 1-3

 

 

CHF 0.00Damit Ihr Platz für diesen Event verbindlich reserviert ist, legen Sie die gewünschte Anzahl Tickets in den Warenkorb. Diese erscheinen dort als Position CHF 0.-. Dann schliessen Sie den Bestellvorgang wie gewohnt ab. Dabei wird Ihnen nichts verrechnet, das Ticket zahlen Sie am Eventtag BAR vor Ort.
WICHTIG: Bei korrekt abgeschlossener Bestellung erhalten Sie ein Bestätigungsmail.
In den Warenkorb

Share on:
< Zurück zur übersicht