< Zurück zur übersicht

Joe Licci: Krankheit und Heilung aus schamanischer Sicht – der Vortrag

Die Quelle, Museumstrasse 10, 3005 Bern | 02.10.2020 | CHF 30.00

Vortrag mit Joe Licci

Was macht krank und was heilt? Für die Schamanen Perus entstehen Krankheiten aufgrund von „schweren Energien“, die sie „hucha“ nennen. Es sind vor allem alte Geschichten, die noch nicht in Frieden, geehrt oder transformiert sind, welche diese schweren Energien im Menschen hervorbringen. Sie aufzuspüren, zu finden und in neue Lebensenergie zu wandeln, das ist die Aufgabe der Schamanen um Heilung zu ermöglichen.

Das Heilwissen und die große Geisteskraft beziehen die Schamanen aus ihrer innigen und in jeder Hinsicht liebevollen Verbindung mit PACHAMAMA/Mutter Natur. Dementsprechend ist auch ihre Medizin eine weibliche Medizin. Sie ist gekennzeichnet durch eine liebevolle, sanfte und leise Art, und gleichzeitig ist sie durchdrungen von großer Kraft. In dem Weltbild der Schamanen spielt dabei die Unterwelt eine entscheidende Rolle für Heilung und Veränderung.

Schamanen werden auch als Wandler zwischen den Welten bezeichnet. Ihnen ist es möglich u.a. auch in die Unterwelt zu reisen, um dort einen Wandel zu vollziehen. In diesem Vortrag erhältst Du einen Einblick in das schamanische Weltbild samt seinen unterschiedlichen Heilansätzen.Erfahre, wie das Medizinrad als Abbild der schamanischen Welt dient und wie es für unsere Heilung eingesetzt werden kann. In einer schamanischen Meditation tauchst Du selbst ein in den Raum der Heilung.

 

 

CHF 0.00Damit Ihr Platz für diesen Event verbindlich reserviert ist, legen Sie die gewünschte Anzahl Tickets in den Warenkorb. Diese erscheinen dort als Position CHF 0.-. Dann schliessen Sie den Bestellvorgang wie gewohnt ab. Dabei wird Ihnen nichts verrechnet, das Ticket zahlen Sie am Eventtag BAR vor Ort.
WICHTIG: Bei korrekt abgeschlossener Bestellung erhalten Sie ein Bestätigungsmail.
In den Warenkorb

Share on:
< Zurück zur übersicht