< Zurück zur übersicht

Norbert Muigg: Heilung – Schönheit – Würde

Die Quelle, Museumstrasse 10, 3005 Bern | 25.04.2020 bis 26.04.2020 | CHF 360.00

Der erfahrende Maya-Schamane, Heiler, Menschenbegleiter und Brückenbauer ist in der Schweiz auch bekannt durch ehem. Vorträge und Seminare auf den Basler PSI Tagen und durch die Einladung an die UNO in Genf.

Mit Musik, Heilungsritualen, Bewegung, in Meditation und Hingabe, in Gesprächen und Einsichten öffnet NORBERT MUIGG den besonderen Weisheitsschatz und Heilquell der WEISEN des hochentwickelten, alten MAYA-Volkes. Seit 20 Jahren arbeitet der ursprünglich aus Tirol kommende Schamane  in seinem HEALING RESORT PAZ MUNDO, im Hochland Guatemalas, zusammen mit besonderen SchamanInnen und Heilern des heutigen Mayavolkes.  Er baut im diesem Heilungsseminar Brücken zu kraftvollen Wesen der Heilung, berührt die Teilnehmer mit seinem Herzen und gibt Einblicke in die Zusammenhänge der krank machenden Lebensblockierungen. Ein besonderer Aspekt des Seminars wird die heilvolle Verbindung zum Herzen unseres Planeten Erde sein.

 

Die MAYAMEDIZIN basiert auf den Jahrtausende alten Erkenntnissen der Kräuterheilkunde, der schamanischen Einsichten in Ritualen, verbunden mit der Tradition der ganzheitlicher Heilung des Menschen und der Heilung unseres Planeten Erde.

Norbert Muigg begleitet die Teilnehmer auch individuell aus seinem Erfahrungsschatz, gibt Einsichten in die Gründe einer Lebensblockierung und Krankheit und wirkt so auf den Heilungsprozess der Teilnehmer ein. Aus seinem reichhaltigen Weisheitsschatz, verbunden mit dem ALTEN MAYAVOLK, entstand so, über 25 Jahre seines Wirkens, ein kraftvolles, hoch entwickeltes und wirksames Heilsystem im heutigen ZEITGEIST, das Körper, Geist und Seele mit einschießt.

Altar der Heilung

Meditation, Verinnerlichung, Heilung geschieht an einem HEILUNGSALTAR, den Norbert Muigg mit rituellen Gegenständen und alten Statuen ehemaliger MAYASCHAMANEN aufbaut und für die Teilnehmer zugänglich macht.

Nachtritual:

Am Abend begleitet Norbert Muigg die Teilnehmer auf einer meditativen Trancereise zu den Verstorbenen. Die Heilung unserer Angehörigen in der Anderswelt hat erheblichen Einfluss auf unsere Lebenszufriedenheit und auf das Erfahren von Friede, Zufriedenheit und Liebe im Leben.

 

THEMENBEREICHE an den 2 Seminartagen:

Im Seminar wird das Zusammenwirken der großen Heilkräfte der Natur, die  Kraft der Heilpflanzen, die Transformationskraft der schamanischen Rituale und die Heilkraft der geistigen Welt spürbar und für unser Wohlbefinden und den inneren Frieden eingesetzt.

Pflanzenessenz aus uralter Tradition der MAYA

Das Mitwirken des verstorbenen Mayavaters und großen Heilers, Don Julian Lopez Mendez, seine liebende und tiefe Verbindung zur MAYAMEDIZIN und seine Einsichten in die Heillehren der MAYA begleiten uns in den 3 bewegenden und transformierenden Seminartagen.

 

Heil – Schüttbäder

Jeder Teilnehmer bekommt für die Aktivierung des Heilungsprozesses eine PFLANZENESSENZ aus 44 HEILPFLANZEN, die auf der Mesa dieses großen HEILERS in Guatemala geweiht wurde. Diese wird auf den Körper aufgetragen und aktiviert besonders unseren feinstofflichen Körper regt den Heilprozesse an.

 

 

CHF 0.00Damit Ihr Platz für diesen Event verbindlich reserviert ist, legen Sie die gewünschte Anzahl Tickets in den Warenkorb. Diese erscheinen dort als Position CHF 0.-. Dann schliessen Sie den Bestellvorgang wie gewohnt ab. Dabei wird Ihnen nichts verrechnet, das Ticket zahlen Sie am Eventtag BAR vor Ort.
WICHTIG: Bei korrekt abgeschlossener Bestellung erhalten Sie ein Bestätigungsmail.
In den Warenkorb

 

 

 

Share on:
< Zurück zur übersicht