< Zurück zur übersicht

Dorothea Mihm: Basale Stimulation – Spirituelle Sterbebegleitung aus der Sicht des tibetischen Buddhismus

Die Quelle, Museumstrasse 10, 3005 Bern | 07.11.2020 bis 08.11.2020 | CHF 360.00

Wenn wir einen Menschen in sein Sterben hinein, durch seinen Tod und auch nach seinem Tod  begleiten möchten, benötigen wir ein Wissen darüber, was wir tun können, wie wir begleiten können.

Das, was der Sterbende mitnimmt, ist sein Geist, sein „Spirit“. Er kann weder seinen Körper, noch sein Geld oder seine Liebsten mitnehmen. Was von ihm übrig bleiben wird, ist sein Geist, seine Seele.

Von daher ist es Voraussetzung für den Begleiter zu wissen, wer oder was der Geist ist, wie er funktioniert, und wie wir ihm begegnen können.

In diesem 2-Tagesseminar wird uns Dorothea Mihm die wesentlichen Informationen der spirituellen Sterbebegleitung aus der Sicht des tibetischen Buddhismus vermitteln. Wenn wir verstehen wie unser Geist arbeitet verstehen wir den Geist des Sterbenden und können somit adäquater auf seinen Sterbeprozess eingehen.

Am ersten Tag werden wir auf die basale Stimulation eingehen. Denn besonders während der Phase der totalen Bewegungs- und Sprachlosigkeit fühlen wir uns als BegleiterInnen oft völlig überfordert, gehemmt und ängstlich. Können wir noch etwas für diese Menschen tun, dürfen wir etwas für diese Menschen tun?

 

 

 

 

CHF 0.00Damit Ihr Platz für diesen Event verbindlich reserviert ist, legen Sie die gewünschte Anzahl Tickets in den Warenkorb. Diese erscheinen dort als Position CHF 0.-. Dann schliessen Sie den Bestellvorgang wie gewohnt ab. Dabei wird Ihnen nichts verrechnet, das Ticket zahlen Sie am Eventtag BAR vor Ort.
WICHTIG: Bei korrekt abgeschlossener Bestellung erhalten Sie ein Bestätigungsmail.
In den Warenkorb

 

 

 

Share on:
< Zurück zur übersicht